Ernährungsbericht

Jeder fünfte Deutsche ist fettsüchtig

Immer mehr Deutsche haben Übergewicht. Laut Ernährungsbericht 2004, den die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) vorgelegt hat, sind mehr als 65 Prozent der Männer und etwa 55 Prozent der Frauen in Deutschland übergewichtig.

Ein Vergleich der Daten seit 1984 zeige, dass immer mehr Menschen adipös sind (Body-Mass-Index größer als 30) – dies betrifft fast jeden fünften Erwachsenen. So die DGE. Der Trend sei weiterhin steigend. Fettleibigkeit stelle eine der größten Herausforderungen für das Gesundheitswesen im 21. Jahrhundert dar. Sie begünstige chronische Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und psychosoziale Probleme.

Detaillierte Infos zum Bericht unter: www.dge.de

Anmerkungen und Kommentare zum Artikel

Leserbrief schreiben Seite empfehlen
powered by
Impressum
Newsletter
Forum
Anfragen