Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit Tomatensoße

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit Tomatensoße

gut vorzubereiten
8 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Minuten + Garzeit im Ofen 40 Minuten
Pro Portion: 580 kcal; 32 g F, 29 g E, 44 g KH

Für den Auflauf:

  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 1,2 kg frischer Brokkoli
  • 2 EL Sonnenblumenöl zum Form-Einfetten
  • 700 ml Vollmilch
  • 8 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran
  • 250 g geriebener Gouda

Für die Tomatensoße:

  • 100 g Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 120 g Tomatenmark
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Oregano, etwas gekörnte Gemüsebrühe
  1. Für den Auflauf Kartoffeln etwa 30 Minuten in Salzwasser in der Schale gar kochen, etwas abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Brokkoliröschen mit Kartoffelscheiben mischen. Alles in eine mit Öl eingefettete Auflaufform füllen.
  2. Vollmilch, Eier und Gewürze verrühren und über Kartoffeln und Brokkoli gießen, alles mit geriebenem Gouda bestreuen. Bei 140 Grad etwa 40 Minuten überbacken.
  3. Gewürfelte Zwiebel in Butter anschwitzen, mit Mehl bestäuben und glatt rühren. Tomatenmark zugeben, verrühren, kurz mit schwitzen lassen und mit 800 ml Wasser angießen.
  4. Mit Gewürzen abschmecken und zwei Minuten leicht köcheln lassen, dann Sahne hinzufügen und nochmals würzen. Bei Bedarf etwas gekörnte Gemüsebrühe hinzufügen. Soße zum Auflauf reichen.

Schrot&Korn 06/2013

Kochen für die WG (S&K 06/2013)

© Text Sabine Kumm Rezepte Mensen Studentenwerk Osnabrück Styling Pia Westermannn Fotos Thorsten Suedfels

powered by
Impressum
Newsletter
Forum
Anfragen