Schrot&Korn-Aktion: BIO in Köln

200915Nov

Bio in Köln

Wir suchen attraktive Bio-Reisetipps. Hier können Sie Ihre Tipps eingeben und abrufen. Heute suchen wir Tipps für Berlin. Nächsten Monat geht’s weiter. Dann ist Frankfurt am Main unser Ziel.

Ursula Stübner und Heinz-Dieter Gasper von Heuschrecke Naturkost

Ursula Stübner und Heinz-Dieter Gasper von Heuschrecke Naturkost sind Kölner aus Überzeugung. Hier wurde vor 25 Jahren ihr erstes Kräutersalz gemischt – in einem … Teigkneter. Auch deshalb lautet der erste Tipp:

Eine Bio-Bäckerei der ersten Stunde …

… ist die von Frank Stöve, Neusser Straße 319 in Nippes.

Hier gibt es ein reichhaltiges Vollkorn-Brot-Sortiment und ein sehr ausgefeiltes Kuchen-Angebot, zum Teil sogar vegan.

Gemütlich wohnen kann man …

… im Leonardo-Hotel in der Waldecker Straße 11-15.

Das Hotelrestaurant verwöhnt seine Gäste mit internationalen Spezialitäten, das Frühstücksbuffet ist voll mit Bio-Produkten.

Leckeres Essen gibt es …

… im Café Vreiheit, Wallstraße 91 in Köln-Mülheim.

Das bio-zertifizierte Restaurant bekommt Gemüse und Obst unter anderem aus dem nahe gelegenen Windecker Ländchen. Auch gut: die vegetarischen Restaurants „Grünlilie“ (Weyertal 15) und – mit Selbstbedienung – „Osho’s Place“ (Venloer Straße 5).

Von der vielen Kultur in Köln …

… lieben wir besonders das Diözesan-Museum in der Kolumbastraße und das viel diskutierte Kirchenfenster von Gerhard Richter im Kölner Dom.

Am tollsten wirkt es um 13 Uhr bei Sonnenschein – man hebt ab.

Fürs kritische Hirn …

… ist die alteingesessene Comedia Colonia in den neuen Räumen an der Vondelstraße in der Südstadt ideal.

Hier gibt’s Kabarett und anspruchsvolles Theater – für Erwachsene, aber auch und gerade für Kinder.

Kaffee und Kuchen …

… essen wir am liebsten im Café „Stanton“ in der Schildergasse.

Es gehört zur Antoniterkirche und bietet viele Bio- und fair gehandelte Produkte an.


Manfred Loosen

3 Kommentare zu „Schrot&Korn-Aktion: BIO in Köln“

  1. [...] ist dem Praktikanten ein wenig zu esoterisch und auch wenn es Menschen gibt, die es ihm gleichtun: als Souvenir, als Geschenk oder einfach so - das Kölner Kräutersalz im Apothekerglas ist [...]

  2. Lydia sagt:

    Sehr zu empfehlen in Köln ist auch das Bio-Restaurant “Guten Abend”:
    http://www.gutenabend.org/

  3. Das ist zwar nichts zum Essen, aber trotzdem bio.

    mfg
    Sabine Röser

Kommentieren

Spamfilter: Bitte ausfüllen
zwei + = 8


powered by
Impressum
Newsletter
Forum
Anfragen
Switch to mobile version