Weltretten zum Mitmachen

201012Aug

logo WWF Jugend„Was kann man gegen Klimasünder, Baumfäller oder Wilderer tun“, fragst du dich?  Eine ganze Menge! Die WWF Jugend macht sich für den Naturschutz stark. Denn eines ist klar: Wir lassen uns die Zukunft nicht vermiesen!

Wer wir sind

Die WWF Jugend gehört zum World Wide Fund For Nature. Wir sind also Teil der größten unabhängigen Naturschutzorganisation der Welt. Seit Anfang 2009 setzen wir uns in gemeinsamen Kam­pagnen und Aktionen für den Schutz bedrohter Arten wie beispielsweise der Tiger und ihrer Lebensräume ein. Unsere Ziele haben wir klar vor Augen: Wir wollen helfen, die biologische Vielfalt der Erde zu bewahren und erneuerbare Ressourcen naturverträglich zu nutzen. Außerdem machen wir uns dafür stark, die Umweltverschmutzung zu verringern und den verschwenderischen Konsum einzudämmen. Die WWF Jugend ist für alle, denen unsere Umwelt nicht egal ist. Also auch für dich! Auf wwf-jugend.de kannst du dich darüber informieren, was uns bewegt. Wir freuen uns auf dich.

Expedition ins „grüne Herz“ Afrikas

WWF Jugend

Silke und Oliver im Regenwald von Dzanga-Sangha.

Im Herbst 2009 machten sich Janine, Silke und Oliver von der WWF Jugend auf nach Dzanga-Sangha, in das zweitgrößte zusammenhängende Regenwaldgebiet der Erde. Sie hatten sich für die Expedition ins „grüne Herz“ Afrikas beworben und waren von der Community zu „Regenwald-Botschaftern“ ernannt worden. Live aus dem Dschungel berichteten sie in der WWF Jugend-Online-Community von der Faszination des Regenwaldes und von der Bedrohung der Gorillas und Waldelefanten durch Wilderer. „Zum ersten Mal begreife ich, wie groß das Problem ist“, schreibt Silke am Ende eines beeindruckenden Tages. Zurück in Deutschland machen die Regenwald-Botschafter ihrem Namen alle Ehre. Sie berichten von ihren Erlebnissen und bitten um Spenden für Dzanga-Sangha. Auch unter den anderen WWF Jugend-Mitgliedern gab es viele Sammelaktionen. So sind bereits über 10 000 Euro zusammengekommen, mit denen die Anti-Wilderer-Brigaden und ein Umweltbildungsprogramm für Schüler vor Ort unterstützt werden.

Ideenstürmer gesucht

WWF Jugend

Rafting mit der WWF Jugend in Lenggries.

In der Online-Community der WWF Jugend treffen sich junge Leute, die eines gemeinsam haben: Sie interessieren sich für Umwelt- und Naturschutz und sie wollen nicht tatenlos dabei zuschauen, wie unsere Erde vor die Hunde geht. Auf wwf-jugend.de gibt es deshalb Informationen zu aktuellen Umweltthemen und Ereignissen, zu Online-Kampagnen und Aktionen zum Mitmachen und Weitersagen! Du findest bei uns auch Praktikumsplätze, viele Tipps für deinen ökologischen Alltag und spannende Natur- Erlebniscamps. In unserer Community kannst du mitreden, selbst etwas bewegen, aktiv sein. Werde „Ideenstürmer“ und reiche deine ganz persönliche Aktionsidee ein. Die Community stimmt ab und die besten Ideen werden gemeinsam mit dem Kampagnenteam des WWF umgesetzt! Unsere erste Ideenstürmer-Runde hat bereits coole Aktionen zur Rettung der letzten Tiger hervorgebracht. Sei dabei und hilf mit, sie Wirklichkeit werden zu lassen.

WWF Jugend-Camps

Gewinnen

Mitmachen und gewinnen: Wir verlosen 5 T-Shirts

Packt dich auch manchmal das Fernweh? Dann nichts wie los! Wir lassen den Alltag, laute Städte, vollgestopfte Straßen und Fluglärm hinter uns und bringen dich in faszinierende und entlegene Naturreservate und Nationalparks. Du erlebst Ungewöhnliches und Abenteuerliches und bekommst dabei tiefe Einblicke in verschiedene Öko- sy­steme. Bei den Jugendcamps gibt es Aktionen mit Tiefgang, Spaß, Spiele, Sport, Kreatives und gute Gespräche. Und natürlich machen wir mit kleinen und großen Taten für die Natur unsere Welt ein Stück besser. Du hast die Wahl zwischen mehreren Sommer-Touren im In- und Ausland. Ob Klettern, Segeln, Raften, Kajaken, Wildniswandern oder Floßbauen – bestimmt ist auch etwas für dich dabei. Auf wwf-jugend.de gibt’s mehr Infos zum Camp-Programm und natürlich coole Videos! Schau mal rein!

5 Öko-Shirts zu gewinnen

Möchtet ihr ein WWF Jugend-Bio-Shirt vom Kölner Öko-Modelabel armedangels gewinnen? Dann schickt bis 19.09.10 eine E-Mail mit dem Betreff „Schrot&Korn“ an jugend@wwf.de. Bitte Adresse und Kleidergröße angeben.


Manfred Loosen

1 Kommentar zu „Weltretten zum Mitmachen“

  1. Heidi sagt:

    Weiter so, liebe Leute. Tausende stehen hinter Euch, leider kann nicht jeder überall mitmachen und alles kommentieren/bewerten/loben. Vor allem nicht die, die eh nicht gerne am PC sitzen… Lieben Gruß, Heidi, 48 Jahre

Kommentieren

Spamfilter: Bitte ausfüllen
drei + = 5


powered by
Impressum
Newsletter
Forum
Anfragen
Switch to mobile version